Die Landesmeisterschaften in den karnevalistischen Tänzen Sachsen-Anhalts
"Jürgen von der Heydt - Turnier"


Seit dem Jahre 1998 führt der KLV Sachsen-Anhalt die Landesmeisterschaften in den karnevalistischen Tänzen durch. Nach erstem zaghaftem Beginn in Güntersberge und Sangerhausen wuchs diese Meisterschaft bald zu einem beachtlichen Turnier und Höhepunkt des Verbandslebens des KLV heran.
Seit 2001 wird die Landesmeisterschaft nach den Richtlinien des Bundes Deutscher Karneval durchgeführt. Damit erfuhr das Turnier eine neue sportliche wie auch organisatorische Qualität. Im Jahre 2004 wurde zu Ehren unseres viel zu früh verstorbenen Verbandspräsidenten Jürgen von der Heydt die Landesmeisterschaft nach seinem Namen benannt.
Seit 2007 hat unser Turnier den Qualifikationsstatus für die Halbfinals zur Deutschen Meisterschaft erhalten, und ist somit Teil des gesamten Turnierzyklus des BDK.

Download Ausschreibung.pdf

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Wenn Sie auf "Ok" klicken, willigen Sie ein, dass alle Cookies, d.h. sogar diejenigen, die nicht zur Anzeige der Webseite benötigt werden, aktiviert bleiben.
Weitere Informationen Ok Ablehnen